Hallo zusammen,
einiges habt ihr ja bereits in meiner Selbstvorstellung von mir erfahren. 😊

Jetzt möchte ich mich euch gern noch ein bisschen näher vorstellen und euch erzählen, wie mein Alltag nach der Arbeit aussieht. Den Weg zur Dorfner-Familie habe ich gefunden, während ich in der Ausbildung zur medizinisch-technischen Laboratoriums-Assistentin war. Bereits nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass mich dieser Beruf nicht erfüllt und begann die Suche nach einer neuen Herausforderung. Und nun bin ich hier😊 Am 01.09.2019 habe ich meine Ausbildung im Hauptbetrieb Selb begonnen, dies ist unweit von meinem Heimatdorf entfernt.

Ich lebe gemeinsam mit meinen Eltern, meiner kleinen Schwester und unseren drei Katzen in einem kleinen Häuschen. Aufgrund der geringen Entfernung habe ich es auch mittags nicht weit und kann des Öfteren nach Hause fahren. Meine Familie und Freunde sind der wichtigste Bestandteil meines Lebens. Mit Ihnen verbringe ich jede freie Minute. Zudem bin ich total sportbegeistert und mindestens 3x die Woche im Fitness-Studio oder mache Outdoor Sport.

Mit meinen Freunden gehe ich am liebsten mit den Hunden spazieren, Fahrrad fahren oder einfach nur an den See die Sonne genießen. Meine Wochenenden verbringe ich am liebsten im Garten. Aber einmal im Jahr heißt es „Der Berg ruft“ zum Selber Wiesenfest – die schönste Pflichtveranstaltung für alle selber!

So, ich hoffe, ihr konntet euch einen ersten Eindruck von mir und meinem Privatleben verschaffen.

Bis bald,
Selina



<< Zurück zur Übersicht