Mein 3-wöchiger Urlaub im Sommer sollte anders aussehen, als wir uns ihn vorgestellt hatten. In diesem Jahr war er aufgrund von Corona natürlich ganz besonders. Wir hatten nur eine begrenzte Anzahl an Urlaubszielen.

Mit Freunden wollten wir eigentlich in die Türkei fliegen. Aufgrund dessen, dass die Türkei bis zum Zeitpunkt der Reise ein Risikogebiet war, ist dieser Urlaub natürlich nicht zustande gekommen. Wir waren alle enttäuscht, da wir bereits einiges für unseren Aufenthalt in der Türkei geplant hatten, u.a. der Besuch vieler Restaurants, Cafés, Sehenswürdigkeiten usw.

Auf der Suche nach einem neuen Urlaubsziel, haben wir uns schlussendlich dazu entschieden, in Deutschland zu bleiben. Wir buchten eine Reise nach Berlin. Für die restlichen Tage haben wir uns auf Tagesausflüge geeinigt.

Tagesausflüge:

  • Schwimmbad
  • Städte in der Nähe besuchen, z.B. München, Ingolstadt etc.
  • Nürnberger Sommertage
  • Usw.

Berlinreise:

In Berlin konnten wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos alle Standorte, die wir uns ausgesucht hatten, besuchen.

Die üblichen Hotspots wie

  • Alexanderplatz
  • Mall of Berlin
  • Kreuzberg
  • Brandenburger Tor
  • Usw.

standen natürlich an der Tagesordnung.

Es war eine schöne Reise mit vielen Erinnerungen. Berlin ist eine sehr multikulturelle Stadt, die ganz lebhaft ist. Dadurch lernt man viele Kulturen kennen.

Wir hoffen natürlich, dass wir im Jahr 2021 ohne Probleme reisen können. Denn jeder hat eine schöne Erholung vom Alltagsstress verdient. Der Urlaub sollte da stattfinden, wo man auch gerne sein möchte. 😉
Euer Mo 🙂



<< Zurück zur Übersicht