Seit Wochen fährt die Dorfner Gruppe eine Aufklärungskampagne zur Corona-Impfung. Das Nachrichtenportal „Saubere Sache“ hat nun Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht zu den Hintergründen der Aktion interviewt.

„Mit der Impfkampagne wollen wir mithilfe detaillierter und sachlicher Informationen dabei helfen, in unserem Unternehmen eine möglichst hohe Impfquote zu erzielen – und so natürlich auch unseren kleinen Teil dazu beitragen, die Impfbereitschaft in Deutschland zu erhöhen. Es geht also um Aufklärung, um Vertrauen in Wissenschaft und Medizin und um Solidarität.“ (Peter Engelbrecht im Interview mit Saubere Sache)

Neben den Hintergründen und Maßnahmen der Aufklärungskampagne spricht Peter Engelbrecht über Sorgen, über die Situation innerhalb der Dorfner Gruppe, aber auch über Zusammenhalt, Solidarität und Hoffnung.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.


<< Zurück zur Übersicht