Die Dorfner Gruppe zählt zu den 20 größten Gebäudedienstleistern des Landes. Gemessen an dem Umsatz, der in Deutschland 2018 erwirtschaftet wurde, schafft es das Unternehmen mit 175,6 Millionen Euro (2017: 164 Mio. Euro) in die Spitzengruppe.


Die Lünendonk-Liste stellt ein Ranking der nach Inlandsumsatz führenden Anbieter dar. Wie die Macher ermittelt haben, legten die 25 führenden Unternehmen – darunter auch Dorfner – im Schnitt um 4,1 Prozent beim Umsatz zu. Ein sehr gutes Ergebnis.


Auch beim Umsatz im gesamten Geschäftsgebiet kann Dorfner ein ordentliches Plus vorweisen und kommt so im vergangenen Geschäftsjahr auf 258 Millionen Euro (2017: 252 Mio. Euro). Genauso erfreulich entwickelte sich die Mitarbeiterzahl – auch das geht aus der neuen Liste von Lünendonk hervor. 7.790 Mitarbeiter wurden im vergangenen Jahr beschäftigt (2017: 7.520 Mitarbeiter).
Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht zeigt sich angesichts des Rankings begeistert: „Dieser Erfolg fußt auf einer soliden Geschäftsentwicklung


<< Zurück zur Übersicht