Vielfältiger Neuauftrag auf 120.000 Quadratmeter großem Areal

Die Dorfner Gruppe kann mit der Aventin Real Estate GmbH einen weiteren Neukunden für sich gewinnen. Auf dem 120.000 Quadratmeter großen Areal mit dem Namen „Leuchtwerk Augsburg“ zeichnet Dorfner Gebäudemanagement künftig für die gesamte Liegenschaftsbetreuung – also das technische Gebäudemanagement, die Grün- und Freiflächenreinigung, den Winterdienst und die Gebäudereinigung – verantwortlich. Der Münchner Developer erwarb das ehemalige Betriebsgelände des Unternehmens Ledvance, vormals Osram, Anfang des Jahres gemeinsam mit der Gateway Real Estate AG aus Frankfurt. Das im Osten Augsburgs an der Lech gelegene Areal beheimatet nun Büro-, Verwaltungs- sowie Lagerflächen und wird zu einem gemischt genutzten Stadtquartier entwickelt.
Volker Dittmeier, Geschäftsführer beim Developer Aventin, zeigt sich ob der Zusammenarbeit mit dem international tätigen Gebäudedienstleister zufrieden: „Die Referenzen der Dorfner Gruppe sowie die lange und partnerschaftliche Kundenbeziehung aus einer bereits bestehenden Kooperation ließen keinerlei Zweifel daran, dass wir den richtigen Dienstleister für uns ausgewählt haben“, erklärt er die Entscheidung. Auf die hohe Qualität der Arbeit, die Zuverlässigkeit sowie die gute Beziehung zum Personal freue man sich nun auch im „Leuchtwerk Augsburg“. In einer dem Regelbetrieb vorausgegangenen Start-up-Phase von drei Monaten konnte sich der Neukunde nochmals von den Qualitätsstandards der Dorfner Gruppe überzeugen lassen.
„Wir freuen uns auf die vielfältigen Aufgaben, die in Augsburg auf uns zukommen – und sind glücklich, dass wir den Kunden mit unserer Qualität überzeugen konnten“, so Dorfner-Vertriebsleiter André Puscher.

Bildnachweis: ©JonesLangLaSalle


<< Zurück zur Übersicht