Servus Leute 
Ich will euch heute mal ein paar Tipps zum Lernen geben.
Ich hab‘ das Thema mal in Arbeit & Schule für euch aufgeteilt.

ArbeitSchule

Falls ihr in eine neue Abteilung kommt oder einen neuen Aufgabenbereich kriegt, macht euch IMMER Notizen! Es hilft immer, die Informationen für sich selber zusammen zu schreiben.

Nehmen wir mal an, ihr müsst eine Aufgabe ausüben, die ihr seit längerem nicht mehr gemacht habt und ihr euch vielleicht nicht mehr komplett an den Ablauf erinnert.

Durch eure Notizen habt ihr dann ein leichtes Spiel und könnt die Aufgabe bewältigen!

Für die Schule gilt grundsätzlich:
PASST IN DER SCHULE AUF!!!
Denn wer im Unterricht aufpasst & mitmacht, hat beim Lernen für die Schulaufgaben und Kurzarbeiten weniger zu tun. 😉

Allgemeine TIPPS:

1. Plant genügend Zeit zum Lernen ein!
 Es ist viel entspannter, wenn ihr euch den Lernstoff aufteilt und nicht erst am Abend vor der Schulaufgabe mit dem Lernen beginnt.

2. Keine Nebentätigkeiten!
 Nebentätigkeiten, wie Fernsehen schauen oder mit Freunden telefonieren, lenken euch erstens vom Lernen ab und zweitens seid ihr nicht voll konzentriert bei der Sache.

3. Macht Pausen!
 Macht regelmäßige kleine Pausen (10-15 Minuten) und trinkt und esst was, damit ihr weiterhin fit bleibt. Wenn ihr beispielsweise 3 Stunden oder mehr am Stück lernt, werdet ihr sehen wie eure Konzentration abnimmt.

Ihr könnt lernen, indem ihr euch den Lernstoff zusammenschreibt, euch kleine Proben erstellt (mit Fragen und Aufgaben) oder euch eure Blätter einfach mehrmals durchlest.
Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er am besten lernen kann.
Ich hoffe die Tipps werden euch helfen!!! 

Bis zum nächsten Mal
Euer Franco



<< Zurück zur Übersicht