Hallo zusammen,

heute möchte ich euch erzählen, worauf ich so alles achte, wenn ich Lebensmittel einkaufen gehe.

Zuerst einmal mache ich mir immer vor dem Einkauf Gedanken, was ich brauche und schreibe mir einen Einkaufszettel mit den benötigten Lebensmitteln. Da oft viele Dinge zusammenkommen, vergesse ich nämlich schnell einmal etwas. Außerdem spart es Zeit, wenn man einen Überblick über die zu kaufenden Dinge hat, anstatt ständig hin- und her zu laufen, da einem womöglich noch etwas Anderes eingefallen ist. Zudem ist es sehr ärgerlich, wenn einem dann zum Kochen die eine oder andere Zutat fehlt.

Beim Kauf von Salat, Gemüse, Obst etc. achte ich auf einen möglichst niedrigen Preis, da sich dieser sonst recht schnell hochrechnen kann. Zudem schaue ich, dass ich möglichst viel frische Ware einkaufe. Hier begutachte ich, ob das Lebensmittel noch „gut“ ist. Das heißt zum Beispiel, ob der Salat bereits anfängt welk zu werden oder der Apfel schon faule Stellen aufweist.

Bei tierischen Produkten achte ich ganz genau auf die Herkunft. Da es mir sehr wichtig ist, wie die Tiere gehalten werden, gebe ich für Lebensmittel wie Milch und Eier gerne mal etwas mehr aus. Weil ich für die „pflanzlichen“ Produkte etwas weniger und dafür mehr für die tierischen ausgeben, habe ich wieder einen kleinen Ausgleich im Preis.

Fertigprodukte möchte ich der Gesundheit wegen weitestgehend vermeiden. Trotzdem ist auch ab und zu mal eine Tiefkühlpizza mit im Einkaufswagen.

Natürlich ist in diesen Zeiten auch ein Mundschutz zu tragen! Ich muss zugeben, dass ich meine Maske oft vergesse, da ich mich immer noch nicht ganz daran gewöhnt habe. Doch zum Glück wird an den Eingängen immer durch Aushänge darauf hingewiesen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick geben, was mir wichtig ist und worauf auch ihr in Zukunft bei eurem Lebensmittelkauf achten könntet :-),

Bis bald!
Samantha



<< Zurück zur Übersicht