Das Dorfner Gesundheitsmanagement

Gesunde, motivierte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen. Durch ein Betriebliches Gesundheitsmanagement lassen sich die verschiedenen Aspekte und Handlungsfelder auf der betrieblichen Ebene verankern. Die Instrumente des gesetzlich geforderten Arbeitsschutzes, ergänzt mit einer freiwilligen Gesundheitsförderung im Betrieb, tragen am wirkungsvollsten zu einem gesunden Unternehmen bei.

Persönliche Handlungsfelder

 

Das individuelle Wohlbefinden liegt zu einem großen Anteil in der persönlichen Verantwortung eines Menschen. Dennoch kann auch der Arbeitgeber in einem gewissen Aktionsradius dazu beitragen, dass sich die Mitarbeiter gut fühlen, gesund sind und ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben pflegen. In den folgenden Bereichen haben wir entsprechende Maßnahmen entwickelt:

Bewegung
Regelmäßige Bewegung stärkt das Leistungsvermögen, die Ausdauer und die Koordinations- und die Entspannungsfähigkeit. Weiterhin kann Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und des Muskelskelettsystems durch ein gesundes Maß an Sport vorgebeugt werden. Deshalb unterstützt die Dorfner Gruppe ihre Mitarbeiter dabei, den Alltag aktiver und sportlicher zu gestalten – beispielsweise durch Kurse zur Rückengesundheit, durch zeitlich begrenzte Aktionen wie die Aufstellung eines Pedalo-Parcours, die Organisation der gemeinsamen Teilnahme an Firmenläufen oder Fitness-Gruppen unter Kollegen.

Ernährung
Sei es der wöchentlich frisch befüllte Obstkorb, an dem sich jeder bedienen darf, ein umfangreiches Inhouse-Ernährungscoaching  oder individuelle Tipps der Diätassistenten von Dorfner Catering: Gerne nehmen wir unsere Mitarbeiter an die Hand, wenn es um die gesunde Ernährung geht – weil wir wissen, wie schwierig es ist, in einem gut ausgefüllten Berufsleben ausgewogen und gesund zu essen. Dabei ist die Vermeidung beziehungsweise die Reduktion von Übergewicht elementar wichtig für das persönliche Wohlbefinden und das Selbstwertgefühl. Nicht zuletzt stärkt eine gesunde Ernährung auch die Leistungsfähigkeit und vermindert ernährungsbedingte Folgeerkrankungen wie Diabetes.

Geist
Gesundheit und Vitalität sind maßgeblich auch vom geistigen Wohlbefinden abhängig. „Work-Life-Balance“ ist deshalb kein Fremdwort in der Dorfner Gruppe. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter Beruf und Familie vereinen können, dass psychische Belastungen im Arbeitsalltag vermieden werden und dass Faktoren, die zu ungesundem Stress führen, ausgeschaltet werden.

Sucht
Suchtpräventionsprogramme sind ebenfalls Bestandteil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der Dorfner Gruppe. Neben der Information und der Aufklärung über die Wirkung von Suchtmitteln steht dabei vor allem die diskrete individuelle Konsumreduzierung  im Vordergrund. So bieten wir unseren Mitarbeitern sachgerechte Hilfe zur konstruktiven Lösung von Suchtproblemen an.

 

Betriebliche Handlungsfelder

 

Mit zahlreichen Angeboten und Maßnahmen engagieren wir uns gerne in den oben genannten persönlichen Handlungsfeldern unserer Mitarbeiter. Aber: Die Basis muss stimmen! Grundlagen für ein gutes Arbeitsklima und zufriedene Mitarbeiter schaffen wir vor allem, indem wir auch den beiden zentralen betrieblichen Handlungsfeldern ausreichend Beachtung schenken: der Führung und der Arbeitssicherheit.

Führung
Wie wohl sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz fühlen, hängt immer auch von dem im Unternehmen etablierten Führungsstil ab. Von Vorteil sind dabei die flachen Hierarchien in der Dorfner Gruppe. Die Mitarbeiter werden in Entscheidungen stets miteinbezogen und sind immer dazu aufgerufen, sich mit Verbesserungsvorschlägen an einer lebendigen Unternehmenskultur zu beteiligen. Alle Führungskräfte sind auch im operativen Geschäft tätig. Das sorgt für eine gesunde Sicht auf die Alltagsrealität. Mit dem Angebot verschiedener Workshops zur gesundheitsgerechten Mitarbeiterführung und Resilienz-Seminaren geben wir unseren Führungskräften zusätzliches Know-how an die Hand.

Arbeitssicherheit
Die Fürsorgepflicht für den Arbeitnehmer obliegt laut Gesetz dem Arbeitgeber! Es ist unsere Pflicht, dafür Sorge zu tragen, dass keiner unserer Mitarbeiter während seiner Tätigkeit für die Dorfner Gruppe zu Schaden kommt. Deshalb führen wir nicht nur in der Zentrale, sondern auch in allen von Dorfner betreuten Gebäuden regelmäßige Unterweisungen durch – beispielsweise in die Unfallverhütung, den Arbeitsschutz, den Umgang mit Gefahrstoffen oder auch das ordnungsgemäße Bedienen unserer Reinigungsmaschinen.

 

Einblicke in das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Dorfner Gruppe

 

img_7606Gesundheitstage an den Standorten
Cardio-Scan, Körperanalyse, Entspannungsmassage: Das jeweilige Programm unserer Gesundheitstage gibt den Mitarbeitern vielfältige Möglichkeiten, sich selbst auszuprobieren und zu entdecken, was Geist und Körper gut tut. Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit kompetenten Partnern wie Krankenkassen, Berufsgenossenschaften oder Gesundheitszentren gemeinsam gestaltet. Verschiedene Fachleute – darunter zum Beispiel auch die Ernährungsexperten von Dorfner Catering – geben zudem Tipps, wie sich die eigene Gesundheit auch im Berufsalltag gut im Blick behalten lässt.

einkaufstraining-ernaehrungscoachingErnährungs- und Einkaufscoaching
Zu verlockend sind schnelle Snacks oder Fertiggerichte nach einem anstrengenden Tag im Job. Selbst und frisch gekocht wird selten. Die Folge: Das Essen ist zu fett und zu süß, die Mahlzeiten zu unregelmäßig. Eine solche Ernährung wirkt sich nicht nur negativ auf das Leistungsvermögen aus, sondern beeinträchtigt auch unser Wohlbefinden. Mit dem Ernährungscoaching bietet die Hans Dorfner Akademie erstmals ein Tagesseminar an, das sich genau dieser Problematik widmet. Abgerundet wird der Workshop mit einem Einkaufstraining im Supermarkt.

logoExklusive Rabatte für Mitarbeiter
Alle Mitarbeiter der Dorfner Gruppe profitieren von der Kooperation mit „Corporate Benefits“. Interessante Rabatte gibt es nicht nur im Bereich Mode, Auto oder Technik, sondern auch bei namhaften Sport- und Freizeitanbietern: bis zu 30 Prozent Vergünstigung für die Mitgliedschaft im Online-Fitnessstudio, 35 Prozent Ersparnis bei einem Wellness-Tag oder 13 Prozent Preisnachlass beim Kauf eines neuen Fahrrads.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Interessieren Sie sich für eine andere unserer umfangreichen Leistungen?
Erfahren Sie mehr: