Hey Leute,

wir haben unsere Ausbildung im Juli 2017 erfolgreich abgeschlossen und wollen Euch mit diesem Blogbeitrag ein Feedback zur Ausbildung bei der Firma Dorfner geben. Beim Start unserer Ausbildung wurden wir natürlich nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen, sondern bekamen eine Menge Infos, wie z.B. einen Ausbildungsplan, Schulungen, Arbeitsmaterial und einen Ausbildungsordner, der uns über die Ausbildungsjahre begleitet hat.

Während unserer Ausbildung hatten wir die Möglichkeit, alle Abteilungen zu durchlaufen. Dazu zählen z.B. Finanzbuchhaltung, Personalverwaltung, Vertrieb aber auch die kleineren Abteilungen wie den Zentraleinkauf, Fuhrpark oder auch den Empfang. In jeder Abteilung hatten wir unseren eigenen Arbeitsplatz, wo wir auch verantwortungsbewusste Aufgaben erledigen konnten. Des Weiteren findet einmal im Monat ein Azubikreis statt, bei dem alle kaufmännischen Azubis inklusive Ausbildungsleitung dabei sind. Der Azubikreis dient zum Abteilungsaustausch, Lösung von Problemen, Anregungen zur Schule, usw.
Für eine gute Prüfungsvorbereitung wurde von unserer Ausbildungsleitung gut vorgesorgt. Wir durften an überbetrieblichen Ausbildungen in der Handwerkskammer und bei Prüfungsvorbereitungskursen in der DAA teilnehmen.

Die Ausbildung bei der Firma Dorfner hat uns sehr gut gefallen, deswegen sind wir froh, in unseren gewünschten Abteilungen übernommen worden zu sein.

Eure
Jasmin und Miyase ☺



<< Zurück zur Übersicht