Hallo zusammen,
ich bin nun im dritten Lehrjahr zur Kauffrau für Büromanagement und erzähle euch heute, warum ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe und welche Aufgaben auf einen zu kommen.
Eigentlich wollte ich schon immer einen Beruf erlernen, der im Büro abläuft, da ich sehr gerne organisiere und plane.
Eine Rechnung will verbucht werden, der Chef verlangt eine Übersicht der heutigen Termine und das Telefon klingelt Sturm – für dich kein Grund in Panik auszubrechen, denn du hast alles unter Kontrolle. Als Kauffrau für Büromanagement bist du in sämtlichen Bereichen einer Verwaltung zuhause.
Egal in welchem Bereich du eingesetzt wirst, als Kauffrau für Büromanagement bist du für den Schriftverkehr in der Firma verantwortlich. Dann lernst du beispielsweise, wie Serienbriefe oder individuelle Schreiben aufgesetzt werden und die EDV, also Programme wie Word, Excel oder Power Point, angewendet wird.
Für den Ausbildungsberuf als Kauffrau für Büromanagement benötigst du im Normalfall drei Jahre. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr zu verkürzen, wenn man zum Beispiel besonders gut in der Schule ist.
Bis bald!
Anna



<< Zurück zur Übersicht