Mit einer großangelegten Aufklärungskampagne sensibilisiert die Dorfner Gruppe ihre rund 10.600 Mitarbeiter derzeit für den hohen Stellenwert der Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie.

„Wir können das gefährliche Virus nur kleinkriegen, wenn wir Solidarität zeigen und möglichst alle an einem Strang ziehen. Dabei sehen wir vor allem in der detaillierten Information rund um die Impfung einen guten Weg, um in unserem Unternehmen eine möglichst hohe Impfquote zu erzielen.“ – Peter Engelbrecht, Gesamtgeschäftsführer der Dorfner Gruppe

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier:
DG_PM_Impfen


<< Zurück zur Übersicht