Mit den beliebten Streetfoodaktionen trifft Dorfner Catering alle Jahre wieder genau den Geschmack der Gäste. Das Motto für den Sommer 2019 steht bereits fest: American Streetfoodmarket.

Nürnberg – Jedes Jahr zaubert Dorfner Catering ausgefallene Gerichte auf die Speisepläne und sorgt so für Abwechslung auf den Tellern. „Uns ist es wichtig, unsere Gäste immer wieder mit Neuem zu überraschen. Unsere Streetfoodaktionen im Sommer kommen dabei besonders gut an. Für 2019 steht auch schon das nächste Highlight fest; dann wird es mit Burgern, Burritos und Cookie Dough original amerikanisch“, so Frank Raufer, Geschäftsleiter von Dorfner Catering.

Von der Idee bis auf den Grill
Hinter jeder Streetfoodaktion stecken Kreativität, Einfallsreichtum und das richtige Gespür für die Wünsche unserer Gäste. „Bevor wir mit einer Aktion an den Start gehen, treffen sich unsere Betriebsküchenleiter Oliver Möller und Lars Hofmann mit unserer Marketingabteilung und beratschlagen, mit welchen Kreationen sie unsere Kunden überzeugen können“, so Frank Raufer weiter. Im Oktober kamen bei einer Testaktion die Mitarbeiter der Dorfner Gruppe in Nürnberg schon einmal in den Genuss der Speisen des American Streetfoodmarkets. „Das Ergebnis unserer Testaktion war eindeutig: Allen Probeessern hat es geschmeckt, die Aktion kann an den Start gehen“, freuen sich Oliver Möller und Lars Hofmann. „Das Besondere an unseren Streetfoodaktionen sind ganz klar unsere Rezepte und die Zutaten, die wir verwenden. Außerdem machen wir alles selbst – von den Burger-Buns zu den Hot-Dog-Würstchen. So ergeben sich für unsere Gäste immer wieder neue Geschmackserlebnisse“, erzählen die beiden weiter.

Wie alles begann – die Erfolgsgeschichte der Streetfoodaktionen
Die Streetfoodaktionen gibt es bereits seit Herbst 2015. Inspiriert von klassischen Streetfoodmärkten und Foodtruck-Festivals, startete die Aktion zum ersten Mal beim Bayerischen Rundfunk in Nürnberg. Damals konnten die Gäste drei verschiedene Burger, Hähnchen Asia Style und asiatisch angehauchte Crème Caramel sowie selbstgemixte Smoothies probieren. Nach der erfolgreichen Premiere wurde die Highlight-Aktion ab 2016 zum festen Bestandteil in den von Dorfner Catering betreuten Betriebsrestaurants und Cafeterien. Seitdem laufen jeden Sommer die Grills heiß und die Betriebsküchenleiter begeistern ihre Gäste mit ausgefallenen Kreationen. 2017 standen Beefsandwich Argentino, Lachsspieß vom Grill und türkische Ofenkartoffel, auch bekannt unter dem Namen Kumpir, auf dem Programm. Streetfood „Oriental Style“ lautete das Motto der Highlight-Aktion 2018: selbstgebackenes Fladenbrot mit Köfte, Falafel oder Zitronenhühnchen und dazu viele verschiedene Toppings.

Weitere Informationen sowie Rezepte für das Nachkochen zuhause gibt es unter www.dorfner-kocht.de.


<< Zurück zur Übersicht