Hallo zusammen,

Im Juni dieses Jahres, werde ich meine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement abschließen. Wie es für mich danach weitergeht, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz raus. Dennoch fängt man natürlich an, sich Gedanken über seine Zukunft zu machen. Damit meine ich nicht die nächsten Monate oder das nächste Jahr. Ich mache mir auch schon darüber Gedanken, wie es für mich beruflich in 15 Jahren aussehen könnte, bzw. wie ich mir wünsche, dass es aussehen könnte.

Ob ich dann noch in diesem Beruf arbeiten werde, kann ich nicht sagen. Was ich aber weiß, ist, dass ich mich stets weiterbilden möchte, um später vielleicht eine führende Position in einem Unternehmen einnehmen zu können. Hier käme zum Beispiel der Fachwirt in Frage, den ich im Anschluss an die abgeschlossene Berufsausbildung machen könnte. Vielleicht wechsle ich bis dahin auch noch einmal komplett die Richtung und gehe zum Beispiel in einen handwerklichen Beruf, um etwas ganz Anderes auszuprobieren und beruflich noch mehr zu erleben.

Egal, wie ich mich am Ende auch entscheide, Verantwortung und Durchsetzungsvermögen brauche ich in jedem Fall für die Realisierung meiner Zukunftspläne. Dessen bin ich mir bewusst und weiß, dass ich stets auf eine Position hinarbeiten werde, die angesehen und gut bezahlt ist, bei deren Ausübung ich aber vor allem Spaß und Freude haben werde.

Ich bin der Meinung, es ist sehr wichtig, sich schon jetzt Gedanken über die Zukunft zu machen, damit man wenigsten einen groben Plan darüber hat, in welche Richtung es später mal gehen wird. Wo seht ihr euch in 15 Jahren?

 

Euer Max

 

 

 

 

 

 



<< Zurück zur Übersicht