Die ersten Tage im Unternehmen dienen zur Orientierung, sind aufregend und ungewohnt – vor allem dann, wenn es sich um die allerersten Tage im Berufsleben überhaupt handelt! Die „alten Hasen“ der Dorfner Gruppe helfen aber gern bei der Eingewöhnung: So wurden die neuen Auszubildenden im September mit Begrüßungsveranstaltungen in den Regionen willkommen geheißen.

In Nürnberg begann der Einführungstag für die vier kaufmännischen Azubis, die sechs Gebäudereiniger sowie den Fachmann für Systemgastronomie mit einer Unternehmensvorstellung von Katharina Heduschka aus der Personalentwicklung. Bei einem Rundgang durchs Stammhaus und einem gemeinsamen Mittagessen konnten sich die Nachwuchskräfte besser kennenlernen. Am Nachmittag waren die Auszubildenden aus den anderen Lehrjahren gefragt: Sie übernahmen die Tutor-Funktion und lieferten einen Ausblick auf die kommenden Monate. Auch in Würzburg kümmerten sich ältere Azubis gern um die neuen: In Form einer Präsentation wurden Mitarbeiter, deren Aufgabengebiete sowie die Räumlichkeiten vorgestellt.

Ein Schwerpunkt des Einführungstages lag außerdem auf der Erläuterung der formellen Pflichten wie der Führung von Berichtsheft und Arbeitszeitnachweisen. Wir hoffen, dass sich alle jungen Kolleginnen und Kollegen gut in der Dorfner Gruppe eingelebt haben. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Willkommen und alles Gute für die kommenden Jahre! Wir freuen uns, Sie bei ihrem Einstieg ins Berufsleben unterstützen zu dürfen.

 



<< Zurück zur Übersicht