Servus Leute,

Heute erzähl ich euch mal etwas über unseren Azubikreis.

Im Azubikreis, der einmal monatlich (außer im August und Dezember) stattfindet, treffen sich alle kaufmännischen Azubis gemeinsam mit der Ausbildungsleitung.
Bei diesen Meetings besprechen wir Themen, wie…
… aktuelle Themen,
… anstehende Termine,
… Feedback zur Abteilung, in der man gerade ist
(ob es einem in der Abteilung gefällt, Aufgaben, etc.)
… usw.

Bevor der Azubikreis endet, können wir Azubis nochmal unter uns (ohne Ausbildungsleitung) miteinander reden.

Alle wichtigen Punkte werden von einem Protokollanten, der am Anfang der Besprechung bestimmt wird, mitgeschrieben. Dieses Protokoll wird der Ausbildungsleitung zur Korrektur zugeschickt und dann im Azubilaufwerk abgespeichert.
Außerdem muss jeder Azubi mind. ein Referat jährlich, das zwischen 10 bis 15 Minuten dauert, im Azubikreis halten.

Die Azubikreise dauern ca. 2 Stunden (i. d. R. von 10:00 bis 12:00 Uhr).

Es ist Pflicht, an den Azubikreisen teilzunehmen. Natürlich müssen wir nicht erscheinen, wenn wir krank oder im Urlaub sind! 🙂

Ich finde den Azubikreis toll, weil er eine gute Möglichkeit ist, alle auf dem gleichen Stand zu halten (Termine, Veranstaltungen, etc.). Außerdem finde ich es auch gut, dass wir auch allein unter uns Azubis sein und miteinander reden können.

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen.

Bis zum nächsten Mal 🙂
Euer Franco

#Dorfnergang
#bewirbdichjetzt!

 



<< Zurück zur Übersicht