Blog-RegelnAuf diesem Blog geht es um die Erfahrungen von uns, also den Azubis, bei Dorfner. Bei den Artikeln steht der Information- und Unterhaltungswert an erster Stelle. Wir wollen Hintergrundwissen zu unserer Arbeit teilen, über interessante Ereignisse und Events rund um Dorfner berichten und dem Leser einen Einblick in unseren Arbeitsalltag geben. Der Inhalt der Posts spiegelt dabei nicht die offizielle Meinung von Dorfner wider, sondern ermöglicht ganz persönliche Einblicke hinter die Kulissen unseres Unternehmens.
1. Überlegt bloggen:
Wir bloggen nicht einfach so drauf los, sondern denken nach, bevor wir etwas schreiben. Wir halten uns mögliche Folgen vor Augen und handeln so, dass wir es mit reinem Gewissen vertreten können.
2. Deutlich bloggen:
Wir schreiben in der ICH-Form und machen deutlich, dass es sich um unsere persönliche, subjektive Meinung handelt. Dabei verzichten wir auf Fach- und Firmensprache sowie auf Ironie und Sarkasmus. Das kann nämlich im Internet gar nicht- oder missverstanden werden.
3. Sicher bloggen:
Wir verraten keine Betriebsgeheimnisse und halten uns an die entsprechenden Passagen unseres Arbeitsvertrags.
4. Fair bloggen:
Wir bleiben höflich, beleidigen niemanden und argumentieren sachlich. Wir äußern uns nicht negativ über Wettbewerber und externe Arbeitspartner.
5. Legal bloggen:
Wir halten uns an die Gesetze und verwenden kein urheberrechtlich geschütztes Material.

Auszubildende

Ausbildungsberufe

Praktikanten

Bacheloranten