Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht blickt zufrieden in die Vergangenheit und optimistisch in die Zukunft  

Die Dorfner Gruppe blickte auf ihrer Bilanzpressekonferenz auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück und zeigte sich zu Recht sehr zufrieden: Das Jahr 2018 ist mit einem Umsatz von 258 Millionen Euro das erfolgreichste der 70-jährigen Firmengeschichte. „Auf dieses Ergebnis können wir alle sehr stolz sein. Das Marktumfeld ist weiterhin außerordentlich herausfordernd. Umso bemerkenswerter ist für mich diese erfolgreiche Entwicklung, die wir unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken haben“, so Dorfner Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht.

In einer Videobotschaft richtet er sich deshalb auch nochmals direkt an die mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben den positiven Unternehmenszahlen hebt er darin vor allem die lange Tradition des inhabergeführten Familienunternehmens hervor und lobt die Nachhaltigkeit in den drei Bereichen Gebäudedienstleistungen, Catering und Gebäudemanagement.

Als großen Baustein des Erfolgs sieht Peter Engelbrecht die Zusammenarbeit sowohl mit den Kunden als auch mit dem gesamten Dorfner-Team. „Gemeinsam sind wir stark, das war schon immer unser Credo“, sagt er und blickt genauso optimistisch in die Zukunft wie in die Vergangenheit.  


<< Zurück zur Übersicht